Großer Diamant in Arktis gefunden

Es gibt sie noch, die großen Klunker. In einer kanadischen Minen haben Schürfer einen Diamanten mit 157,4 Karat entdeckt.

Diamanten, Kanada
Riesen-Diamant mit 157,4 Karat (Foto: Mountain Province Diamonds)

Riesen-Diamant

Der Diamant wiegt 157,4 Karat (31,48 Gramm) und soll von exzellenter Qualität sein. Man fand ihn in der Gahcho Kué Mine im Norden Kanadas. Und nun soll im ersten Quartal 2021 zum Verkauf angeboten werden. Das meldete die Betreiberfirma Mountain Province Diamonds Co. in dieser Woche. Sie teilt sich den Minenbesitz mit der De Beers Group.

Größenvergleich

Der bislang größte in der kanadischen Arktis gefundene Diamant wog laut Medienberichten 552,74 Karat. Der 2018 entdeckte Stein wird auch als der größte, jemals in Nordamerika entdeckte Diamant gehandelt. Kanada gehörte bislang nicht zu den bedeutendsten Regionen der Diamanten-Industrie. Russland ist in Bezug auf die Output-Menge der weltweit größte Produzent, gefolgt von Botswana der Demokratischen Republik Kongo und Australien.

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden